Buchtipps

Der Gelehrte und Assistent der Stadtwache Karlsruhe, Icherios Ceihn, erhält von seinem Vorgesetzten und Lehrer einen Auftrag. Er soll nach Dornfelde im nördlichen Schwarzwald fahren und der Stadtverwaltung vor Ort helfen, einen Mord aufzuklären. Der Fürst des Orts höchstpersönlich habe Unterstützung angefordert. Dornfelde liegt im sogenannten...
Zunächst ist es nur ein ungewöhnlicher Todesfall, dessen Zeugin Linh im Hanoier Krankenhaus wird. Eine Frau stirbt plötzlich und blutet dabei aus Mund und Nase. Linh arbeitet beim vietnamesischen Auslandsradio, dem Titel nach als Journalistin, tatsächlich übersetzt sie im Wesentlichen Pressemitteilungen aus dem Ausland. Doch als ihre Cousine...
Es ist das Resultat eines ungewöhnlichen Projekts: Zwei Autorinnen, die einander noch nie begegnet sind, schreiben gemeinsam ein Buch. Die eine ist nördlich von Hamburg zuhause, die andere lebt in München. Weiter auseinander geht es fast nicht in Deutschland. Doch die Entfernung ist kein Hindernis. "Gemeinsam-einsam" unter dieses Motto...
Ein irischer Autor namens Bram Stocker machte Vlad Draculea, einen walachischen Fürstensohn aus dem Spätmittelalter, weltberühmt – als gewissenlosen Vampir, der London in Angst und Schrecken versetzt. Stocker bediente sich bei seinem Roman „Dracula“ an den Legenden, die sich um eben jenen Fürstensohn ranken. Und Liliana Le Hingrat erzählt nun in...
Noch Weihnachtsgeschenke gesucht? Ein Buch passt immer! Für den Fall, dass Sie unsicher sind welches, haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt: für die Kleinen, für Fans von "The Great Gatsby", für Hobby-Köche, Nichtleser, Krimi-Begeisterte und Whisky-Liebhaber. Bücher, die bis zum 4. Advent bestellt werden, sind rechtzeitig zu...
Als Richard Mayhew ein blutüberströmtes Mädchen auf der Straße findet und sich dazu entschließt, ihr zu helfen, ändert sich sein ganzes Leben. Er entdeckt Londons Parallelwelt, Unterlondon. Dort trifft er Rattensprecher, Bestien, Engel und Mörder ohne jede Moral. Eine magische, faszinierende Welt und ein Buch, das man nicht so leicht zur Seite...
Fünf Buchtipps für den Winter: für Krimileser, Großbritannien-Fans und Romantiker.
Erster Satz: Die Schraube in Cinders Fußgelenk war verrostet, der Schlitz zur Mulde zermalmt. Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren beiden Stiefschwestern. Nach dem Tod ih-res geliebten Vaters wird sie wie ein Dienstmädchen behandelt und muss sich jeden Tag aufs Neue durchkämpfen. Doch dann trifft sie eines Tages auf dem Markt Prinz Kai...
Vorab der eine Punkt, an dem die Erwartung etwas gedämpft wird: In dem Buch geht es nicht um Sherlock Holmes, auch wenn der Untertitel „Aus den dunklen Anfängen von Sherlock Holmes“ lautet. Der Erzähler des Romans ist Arthur Conan Doyle und er beschreibt sein erstes Treffen mit Professor Joseph Bell und die Zusammenarbeit an einem ersten...
Erster Satz: „Mein Vater hält meine Hand, als er mit dem Schlüssel zum Warenhaus hantiert.“ Deborah wird in die orthodoxe jüdische Gemeinde von New York hineingeboren. Da ihre Mutter der Gemeinde den Rücken gekehrt hat, sie aus diesem Grund keinen Kontakt mehr zu ihr haben darf und zudem der Vater geistig zurückgeblieben ist, kümmern sich die...

Seiten